mRNA-Entwickler Dr. Robert Malone schlägt Alarm

Print Friendly, PDF & Email

Anmerkung Bastian Barucker: mRNA-Entwickler Dr. Robert Malone wurde auf Twitter gesperrt und einige Tage später beim bekanntesten Podcaster der USA, Joe Rogan, interviewt. Malone ist der führende ‘Architekt’ der mRNA Technologie. Hier die Übersetzung einer Zusammenfassung dieses Meilensteins der Aufklärung. Das gesamte Interview ist hier zu sehen.


Autor: Dr. Justus R. Hope

Der führende ‘Architekt’ der mRNA Technologie legt die Wirkungsweise der COVID-19 mRNA Impfungen offen. Und wenn er recht hat, sind wir alle in großer Gefahr – und 16,000 seiner wissenschaftlichen Kollegen stimmen ihm zu.

„Ich denke, dass ich der einzige bin, der entscheidend in die Entwicklung dieser Technik involviert gewesen ist und keine finanziellen Anteile daran hat…“ erklärt Dr. Robert Malone in einem Interview mit der Podcast Persönlichkeit Joe Rogan.

„(Ich spreche es aus), weil das, was gerade passiert, nicht richtig ist. Es zerstört meinen Beruf; es zerstört die Ausübung der Medizin weltweit; es zerstört die Medizin des Gesundheitswesens.

Ich bin ein Impfarzt. Ich habe 30 Jahre mit der Entwicklung von Impfungen verbracht… Es macht mich persönlich betroffen dabei zuzuschauen, wie mein Tätigkeitsfeld für einen überhaupt nicht guten Grund zerstört wird…“ Siehe Markierung 1:40:30

https://fml.lol/joe-rogan-podcast-episode/

Die, die einen erhebliches finanzielles Interesse daran haben, sind die Kritiker, die es gerne sehen würden, dass Dr. Robert Malone seinen Mund hält und verschwindet.

Diese finanziellen Interessen schließen die Robert Wood Johnson Foundation (RWJF), den größten Anteilseigner von Johnson&Johnson, einen führenden Impfstoffhersteller mit ein.

Mit einer Kapitalausstattung von 13 Milliarden wurde die RWJF, genauso wie die Gates Foundation, als eine wohltätige Gesundheitsorganisation gegründet. Zwar wurde diese „Wohltätigkeitsorganisation“ dafür entworfen die Interessen des Gesundheitswesens zu unterstützen, jedoch im Sinne des Wohltäters, niemandem anders als J&J. RWJF besitzt über 2 Millionen Anteile der J&J Aktie.

https://www.rwjf.org/en/about-rwjf/financials.html

Die Robert Wood Johnson Foundation und die Zuckerberg Chan Initiative finanzierte großzügigerweise einen Artikel in The Atlantic, der Dr. Robert Malone als einen Verbreiter von „Impf-Fehlinformationen“ darstellen sollte.

„Es war eine politische Vergeltungsmaßnahme, die dazu gedacht war mich von der Landkarte verschwinden zu lassen“ sagt Malone.

Vielleicht meinte The Atlantic es in der gleichen Weise, wie ein Mathematiker Zahlendreher anwenden oder ein Chemiker unechte Elemente herauf beschwören könnte. Entschuldigen Sie meinen Sarkasmus, aber weder würden Sie je einen erfolgreichen Wissenschaftler treffen, der sein Forschungsfeld den Wölfen vorwirft, noch würden Sie je einen Impfarzt ‘Impf-Fehlinformationen’ verbreiten sehen, erst recht nicht den weltgrößten Pionier der mRNA Transfektion.

Obwohl ich, vielleicht in einem anderen Zeitalter, nicht ausschließen könnte, dass The Atlantic bei ausreichender Bezahlung auch behaupten könnte, dass Albert Einstein Fehlinformationen verbreitet hat, als er sich gegen die Entwicklung einer Atombome ausgesprochen hat, die ganz wesentlich aus seiner Entdeckung resultierte: E=MC².

Vielleicht hat The Atlantic aufgrund des ‘Befehles von oben’, den Ruf Dr. Robert Malones zu zerstören, auch versucht Zweifel daran zu säen, dass Dr. Robert Malone der Erfinder der Technik der mRNA Impfung ist.

Genauso, wie Albert Einstein keine Atombome entworfen hat, er aber trotzdem der Vater des nuklearen Zeitalters bleibt, bleibt Dr. Robert Malone der Vater der Technik der mRNA Impfung, ohne die COVID-19 Impfstoffe entworfen zu haben.

Alle, die daran Zweifeln, mögen nur einmal die ernsthaften Wissenschaftler anschauen, die die mRNA erforschen.

Sie werden sehen, dass die meisten von ihnen Dr. Robert Malone in ihren Referenzangaben erwähnen.

Beispielsweise habe ich nach einer fünfminütigen Suche auf PubMed einen Review-Artikel über mRNA Transfektion gefunden, der in der Zeitschrift Gene veröffentlicht wurde.

Obwohl Dr. Robert Malone seine bahnbrechenden mRNA Entdeckungen 1989 noch während seiner Zeit am Salk Institute veröffentlichte, wird auf seine Arbeiten noch Jahrzehnte später vielfach Bezug genommen, sogar bis heute.

Der Artikel in Gene, der 2015 veröffentlicht wurde, stellt fest, dass ‘die Methode der in vitro transkribierten mRNA in Zellen von Säugetieren zum ersten Mal in den (späten) 1980er von (Malone et al., 1989) vorgeschlagen wurde“.

Innerhalb weniger Minuten habe ich mehr Artikel geprüft und ein weiterer, der 2020 in Cells veröffentlicht wurde, erwähnt dieselbe Malone Studie von 1989 unter der Referenz Nr. 14 in folgendem Link:

Siewert CD, Haas H, Cornet V, et al. Hybrid Biopolymer and Lipid Nanoparticles with Improved Transfection Efficacy for mRNA. Cells. 2020;9(9):2034. Published 2020 Sep 5. doi:10.3390/cells9092034

https://www.semanticscholar.org/paper/Hybrid-Biopolymer-and-Lipid-Nanoparticles-with-for-Siewert-Haas/de58086bd62a354165b15e3bc726e71f29abba85

Dann zitiert die folgende Studie „synthetisch modifizierte messenger RNA für therapeutische Anwendungen“ die Malone Studie als Meilenstein unter der Referenz Nr. 100.

https://www.researchgate.net/publication/352369786_Synthetic_modified_messenger_RNA_for_therapeutic_applications

Und noch ein weiterer Artikel, „Nanoskale Plattformen für mRNA ‘Zustellung’“ zitiert wiederum dieselbe Malone Studie unter Refenz Nr. 73.

Offensichtlich hat Dr. Robert Malone mit der Veröffentlichung seines wissenschaftlichen Durchbruchs 1989 die Welt verändert und der Nachklang davon ist bis heute zu spüren, wenn es darum geht die mRNA Technologie in menschliche Zellen einzubringen. Ein Wissenschaftler müsste entweder ignorant oder korrupt sein um das nicht zu erkennen.

1989 war Robert Malone ein Doktorand, der im wahrscheinlich ersten Gentherapie Labor der Welt, dem berühmten Salk Institute, arbeitete. Er erklärt, wie er seine mRNA Entdeckung machte. „Wir beschlossen, dass ich meine Abschlussarbeit in San Diego machen würde… Ich begann in dem Labor von Inder Verma in den Molekularbiologie- und Virologielaboren am Salk Institute zu arbeiten. Das ist ein Bereich, in dem Doktoranden normalerweise nicht erlaubt sind. Dort waren zu dem Zeitpunkt sieben Nobelpreisträger plus Jonas (Salk), ein wirklich intensives, wettbewerbsorientiertes Klima.

Ich fand für mich eine kleine Nische für meine Abschlussarbeit, die darin bestand Fragen dazu zu stellen, wie Retrovirus RNA aufgebaut ist und von da an musste ich verschiedene Technologien entwickeln um RNA herzustellen, sie zu strukturieren um sie Schlussendlich in Zellen einzubringen. Und zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein, die richtigen Fragen stellend, umgeben von Genies, führte zu einer Reihe von Entdeckungen, die jetzt die Basis für die RNA Technologie Plattform darstellen, die die Entstehung dieser Impfstoffe möglich macht und zehn ausgestellte Patente – alle 1989 eingereicht – beinhaltet.“ Siehe Markierung 3:01:51 bis 3:00:34

https://fml.lol/joe-rogan-podcast-episode/

Für den interessierten Leser sind die Details und Links zu Malones Patenten, seinem Hintergrund und nachfolgenden Veröffentlichungen unter dem Reiter „RNA Vaccine Inventor“ auf seiner Website zu finden:

https://www.rwmalonemd.com/

Jedenfalls macht der gekaufte und bezahlte Schlagzeilen-Artikel, in The Atlantic veröffentlicht, Katalin Kariko zur ‘echten’ Erfinderin der mRNA Impfung Technologie.

https://www.theatlantic.com/science/archive/2021/08/robert-malone-vaccine-inventor-vaccine-skeptic/619734/

Sie schreiben „ein Ziel von Malones Wut, die Biochemikerin Katalin Kariko, wurde in diversen Nachrichtenberichten als eine Pionierin der mRNA Impfung vorgestellt. CNN nannte ihre Arbeit ‘die Basis der COVID-19 Impfstoffe’, während eine New York Times Überschrift ‘sie half der Welt sich vor dem Coronavirus zu schützen’ lautete. In keinem dieser Artikel wird Malone erwähnt.

Vielleicht hätte The Atlantic PubMed, die nationale Bibliothek der Medizin, überprüfen sollen, statt ihren Artikel ausschließlich auf Berichten von CNN und der New York Times basieren zu lassen. Hätten sie das getan, hätten sie festgestellt, dass sogar Katalin Karikos Arbeit grundlegend auf der Arbeit ihres Vorgängers, Dr. Robert Malone, beruht. Genauso wie andere, die sich auf Dr. Robert Malones bahnbrechende Studie von 1989, in der er der Welt die mRNA Transfektion vorstellt, beziehen, würdigt auch Kariko Malone in ihrem Referenzteil.

Ihre Veröffentlichung aus 2014 trägt den Titel ‘mRNA basierte Therapeutika – die Entwicklung einer neuen Klasse von Medikamenten’. Darin erkennt Kariko in ihrer Referenz Nr. 34 an, dass ihre Arbeit auf den ‘Schultern’ von Dr. Robert Malone steht. Sie lautet wie folgt: Malone, R. W., Felgner, P. L. & Verma, I. M. Cationic liposome-mediated RNA transfection. Proc. Natl Acad. Sci. USA 86, 6077–6081 (1989)

https://www.nature.com/articles/nrd4278

Kariko bezieht sich zu recht auf Dr. Robert Malone. Und im Gegensatz zu Malone, der keine finanziellen Anteile an den mRNA Impfstoffen hat, ist Katalin Kariko Senior Vizepräsidentin von BioNTech, die in Zusammenarbeit mit Pfizer den ersten COVID-19 Impfstoff entwickelt hat. Sollte die Impfung gefährliche Nebenwirkungen haben, würden Sie nicht erwarten, dass Kariko diese enthüllen und so ihrer eigenen Firma schaden würde. So könnte Dr. Robert Malone die letzte ‘Verteidigungslinie’ sein, die die Welt jetzt noch hat.

Er könnte unser glaubwürdigster Whistleblower sein.

Während er als Doktorand am geschichtsträchtigen Salk Institute war, fand Robert Malone heraus, wie man das instabile mRNA Molekül in die Zellen von Säugetieren bekam. Darüber hinaus fand er einen Weg, wie diese Zellen lebensfähige Proteine produzieren konnten, basierend auf den genetischen Anweisungen der fremden mRNA.

Die Auswirkungen dieser Entdeckung waren enorm.

Nachdem sich mRNA Transfektion, also der Transfer von ‘nackter’ Ribonukleinsäure in Eukaryoten, im Reagenzglas realisieren ließ, war es nur noch eine Frage der Zeit, bis dies in einer lebendigen Säugetierzelle, z.B. in der eines Affen, gelingen würde. Und im Anschluss daran wiederum nur noch eine Frage der Zeit, bis mRNA genutzt werden könnte, um defekte menschliche Zellen Proteine herstellen zu lassen, die genetische Erkrankungen heilen könnten.

Einstein war ähnlich aufgeregt, nachdem er herausgefunden hatte, dass von einem Atom enorm viel Energie abgeleitet werden kann. E=MC² bedeutet, dass ein kleiner Anteil Materie die benötigte Energie zum Beleuchten ganzer Städte, warmer Wohnzimmer und der Energieversorgung der Industrie liefern könnte.

Einstein sah seine Entdeckung durch die rosarote Brille, bis die Regierung diese für ruchlose Zwecke konfiszierte. Plötzlich wurde Einstein damit konfrontiert, dass sein Erfindung zu einem möglichen 3. Weltkrieg und dem Ende der Menschheit führen könnte. Plötzlich wurde ihm klar, dass er ein Monster erfunden hat, dessen Kontrolle dann nicht mehr in seiner Hand war.

Um die Situation klarzustellen, Einstein und zehn andere unterzeichneten ein Manifest zur Warnung der Gefahr von nuklearen Waffen. Und 1954, ein Jahr vor seinem Tod, gestand Einstein ein „Ich habe einen großen Fehler in meinem Leben gemacht – als ich den Brief an Präsident Roosevelt unterzeichnet habe mit der Empfehlung eine Bombe zu bauen…“

Wie Einstein entwickelte Robert Malone seine wichtigste Entdeckung in seinen Zwanzigern. Und wie Einstein, bedauert er zu tiefst, dass seine Technologie zum Erlangen von Geld und Macht missbraucht wird, statt der Menschheit damit zu helfen.

Während Malone sich vorgestellt hat, dass seine Entdeckung der mRNA Transfektion dazu genutzt würde um heilende Nutzlasten in die Zellen zu liefern, damit genetische Defekte korrigiert werden können, damit Krebs geheilt wird und lebensrettende Impfstoffe entwickelt werden können, hätte er nie gedacht, dass dieser Vorgang für Böses genutzt werden würde, um Zellen zur Bildung eines giftigen Spike-Proteins zu beauftragen, dass es als ein Weg genutzt werden würde um hunderte von Milliarden Dollar zu machen, während andere Behandlungsmöglichkeiten unterdrückt werden und Millionen sterben.

Malone erklärt, dass er im Anschluss an seine Entdeckung des mRNA Transfektion die Harvard Medical School besuchte. Aus irgendeinem Grund ist The Atlantic nicht in der Lage zu erwähnen, dass Malone diese mit dem Abschluss eines Global Clinical Scholar unter den besten 5% seiner Klasse abschloss. Außerdem waren sie nicht in der Lage zu erwähnen, dass er als Chefredakteur im Journal of Immune Based Therapies and Vaccines mitwirkte.

Darüber hinaus erwähnten sie ebenfalls nicht, dass Dr. Robert Malone ganz wesentlich zur Entwicklung eines Ebola-Impfstoffes beigetragen hat.

Trotzdem versucht der nicht-ärztliche Autor der The Atlantic Schlagzeile Dr. Robert Malone als einen Impfskeptiker hinzustellen.

Z.B. schreibt der Autor von The Atlantic, Tom Barlett, „Die Ironie ist, dass von dem Publikum, das solche Shows einschaltet (dieses Malone Interview), die Impfungen eher als Geißel, denn als Geschenk des Himmels angesehen werden. Egal, wie nuanciert Malone zu sein versucht oder wie viele ‘Qualifikanten’ er an seine Meinungen anhängt, stachelt er doch zu Impfskepsis an in einer Zeit, in der die meisten Teile des Landes mit einer Flut an neuen COVID-19 Patienten zu kämpfen haben.“

Die wahre Ironie könnte darin bestehen, dass sich herausstellt, dass Dr. Robert Malone richtig liegt, dass die Impfungen und die Gier des medizinisch-industriellen Komplexes, der sie gemacht hat, alle Vorsicht in den Wind geschlagen und somit weitaus mehr Tod und Krankheit verursacht hat, als wir ohne sie gehabt hätten, hätte derselbe medizinisch-industrielle Komplex nicht die frühzeitige Behandlung mit ‘umgewidmeten’ Medikamenten unterdrückt.

https://www.thedesertreview.com/opinion/columnists/vaccines-work—for-smallpox-and-measles/article_978543f2-56c2-11ec-af20-5ff179ad7b93.html

https://www.zerohedge.com/covid-19/indias-ivermectin-blackout-secret-revealed

Zunehmende Beweise zeigen, dass die US-Regierung mehr als eine halbe Million COVID-Tote Amerikaner mithilfe des CDC und der FDA hätte verhindern können, wenn diese nicht eine frühzeitigen Behandlung mit Hydroxychloroquine und Ivermectin geächtet hätten. Yale School of Public Health Epidemiologe Dr. Harvey Risch unterstreicht vieles davon im folgenden Interview. Und Dr. Risch ist Mitherausgeber von the Journal of the National Cancer Institute und Herausgeber von the International Journal of Cancer.

https://www.audacy.com/podcasts/american-thought-leaders-29539/dr-harvey-risch-hydroxychloroquine-ivermectin-and-other-therapeutics-highly-effective-in-early-covid-treatment-100255034

Wenn irgendjemand diesen Personen nicht traut, schauen Sie sich einfach die Fall-Serie an, die Dr. George Fareed und Dr. Brian Tyson mit ihren eigenen Patienten durchgeführt haben. Unter Verwendung des Zelenko Protokolls für umgewidmete Medikamente mit den drei Grundlagen Hydroxychloroquin, Zink und Azithromycin, retteten sie alle ihrer 7,000 Patienten und mehr, die nach diesem Protokoll die frühzeitige Behandlung bekommen haben.

https://www.thedesertreview.com/opinion/letters_to_editor/drs-fareed-and-tyson-followed-the-science-and-saved-hundreds-of-lives/article_a2f8f8e2-6765-11ec-af86-7bb4a9ad8d80.html

Zum Vergleich, bedenken Sie, dass der Rest des Imperial County 792 Tote von 33,986 Fällen verzeichnet hat, dem Protokoll des CDC und der FDA folgend, die von jeder Art ambulanter, frühzeitiger Behandlung abraten.

So könnte man ableiten, dass Fareed und Tyson eine ähnlich hohe Todesrate von 792:33,986 oder 2,33% hätten sehen müssen, was 163 Todesfälle bei ihren 7000 Patienten bedeutet hätten.

So hat die ambulante frühzeitige Behandlung von Farred und Tyson 163 Leben im Imperial County gerettet. Multiplizieren Sie das mit um die 3006 Counties in den Vereinigten Staaten und Sie fangen an zu verstehen, warum genau diese ambulante frühzeitige Behandlung, die Dr. Fareed am 19. November 2020 dem US-Senat vorstellte, so viele Leben hätte retten können.

https://www.c-span.org/video/?478159-1/senate-hearing-covid-19-outpatient-treatment

Dr. Robert Malone hat mehr als drei Stunden mit dem Podcaster Joe Rogan zugebracht um genau darüber zu diskutieren, warum er sich gegen den mächtigsten medizinisch-industriellen Komplex aller Zeiten ausspricht und weshalb die Welt hören soll, was er zu sagen hat.

Malone fasst die Konsequenzen von Zensur und Lockdownkampagnen zusammen, „Medizin wird weltweit zerstört, die Menschen verlieren ihren Glauben an das ganze System, sie verlieren ihren Glauben an die Wissenschaft, sie verlieren ihren Glauben an die Regierung und sie verlieren ihren Glauben an die Impfung. Was werden die Konsequenzen auf lange Sicht für das Gesundheitssystem sein, wenn eine große Fraktion der Bevölkerung, die vorher kein ‘Impf-Gegner’ war, jetzt sagen ‘um Gottes Willen, wenn das die Art ist, wie diese Leute Entscheidungen treffen, (dann) will ich nichts damit zu tun haben. Und ich will ganz bestimmt nicht, dass mein Kind geimpft wird.“ Siehe Markierung 31:30

https://fml.lol/joe-rogan-podcast-episode/

Rogan ergänzt, ‘die Menschen haben gerade entschieden, weil sie Angst haben und weil sie eine Lösung wollen, dass die Pharmaunternehmen nur ihr Bestes wollen und dass sie keine Maschinen sind um Geld zu machen – und die verkaufen Medikamente und diese Medikamente sind oft hilfreich, aber deren Hauptziel ist es Geld zu machen – und wenn sie die Daten verzerren und die Zahlen herumdrehen, wenn sie negative Folgen ‘löschen’ können…“ Siehe Markierung 30:48.

https://fml.lol/joe-rogan-podcast-episode/

Malone wirft ein, „Pfizer ist eines der kriminellsten Unternehmen der Welt, basierend auf ihrer Rechtsgeschichte und ihren Geldbußen. Und was diese Geldbußen beinhalten – Bestechung von Ärzten.“ Siehe Markierung 30:21

„Es ist eine Kosten-Nutzen-Rechnung in der Industrie über Fehlverhalten. Sie sind nicht ethischen Prinzipien verbunden, an die Du und Ich, als durchschnittliche Menschen, glauben. Für sie geht es nur um Profit, Rentabilität und vor allem die ‘Overlords’, die sie besitzen, Blackrock, Statestreet, Vanguard, diese großen Vermögensverwaltungen, die komplett losgekoppelt sind vom Nationalstaat, haben keine moralischen Grundwerte und keinen moralischen Zweck. Ihr einziger Zweck ist Rentabilität – und das ist das Hauptproblem hier, und die Tatsche, dass wir als Gesellschaft grob gespaltet sind, durch social media, durch elektronische Geräte, dem Stress, den wir durchmachen – und das führt zu dem ganzen Thema der Massenpsychose.“ Siehe Markierung 30:06

Mir wurde klar, dass Malone gerade genau das erklärte, worüber im aktuellen Desert Review Artikel „Hospital Death Camps Exposed“ berichtet wurde. Im Fall Grimshaw gegen Ford Motor Company hatte Ford, sich über die Gefahr der defekten Benzintanks im Klaren, entschieden, dass es günstiger wäre hunderte von Menschen sterben zu lassen und die Kosten der daraus resultierenden Rechtsstreitigkeiten zu tragen, als einen Rückruf zu veranlassen und die Fahrzeuge zu reparieren.

https://www.thedesertreview.com/opinion/columnists/hospital-death-camps-exposed/article_97776276-674f-11ec-85d0-f33f634331c8.html

Jetzt sagt Malone, dass die Pharmaunternehmen über das Potenzial der mRNA Impfstoffe eine ähnliche Kosten-Nutzen-Rechnung gemacht haben und dass ihre Entscheidung, wie die Ford’s, ausschließlich auf dieser Kosten-Nutzen-Rechnung basiert ohne Berücksichtung von Ethik oder Menschenleben.

Malone deutet an, dass wir alle entsetzt sein werden, wenn uns die Wahrheit, durch die Zensur und die Register kriechend, endlich erreicht. Er benennt ein psychologisches Phänomen, das ganz aktuell von Prof. Mattias Desmet beschrieben wurde, welches eine große Population in eine Art Massenpsychose hinein hypnotisiert. Diese wird sich dann wie hypnotisiert verhalten und einem autoritären Anführer erlauben Gräueltaten auszuführen, denen sie normalerweise nicht zugestimmt hätte. Siehe Markierung 29:00

https://fml.lol/joe-rogan-podcast-episode/

Aktuell akzeptieren viele blind eine Impfung ohne vernünftige Testung oder der Möglichkeit eine informierte Entscheidung treffen zu können und geben Firmen und Anführern mit fragwürdigen Intentionen einen Vertrauensvorschuss.

„Vielen von uns sagten, als wir Mattias zuhörten, ‘das macht Sinn.’“ Siehe Markierung 28:40

https://fml.lol/joe-rogan-podcast-episode/

Das kommt von dem, was in Deutschland im 2. Weltkrieg passiert ist. Keiner hat es besser erklärt, als Prof. Mattias Desmet in einem Interview mit Dr. Chris Martensen bei Peak Prosperity. Siehe Markierungen 9:43, 22:22, 24:00, 27:37, 31:35, 33:10, 36:10, 41:00, 45:40, 47:30, 49:30, 53:05, 56:58, 59:45, and 1:01:30.

https://www.peakprosperity.com/mattias-desmet-on-mass-formation/

Malone fasst Desmets Theorie zusammen, „wenn wir eine Gesellschaft haben, die voneinander entkoppelt wurde und es Angst gibt und eine Idee davon, dass etwas nicht stimmt, es nicht zu verstehen ist – und dann ihre Aufmerksamkeit von einem Anführer oder einer Kette von Ereignissen auf einen kleinen Punkt fokussiert wird, wie eine Hypnose, wird sie wortwörtlich hypnotisiert – und kann überall hingeführt werden.“

In den 1930er Jahren in Deutschland waren ‘die anderen’ die Juden und der vertrauenswürdige Anführer Hitler. In Russland waren ‘die anderen’ die Bourgeoisie und der vertrauenswürdige Anführer Lenin. Heute sind ‘die anderen’ die Ungeimpften und ich überlasse Ihnen herauszufinden, wer das anführt.

„Und die Menschen identifizieren sich mit ihrem Anführer… sie werden dieser Person folgen – egal, ob diese sie anlügt; die Daten sind irrelevant. Außerdem ist jeder, der dieses Narrativ in Frage stellt, sofort zu attackieren – sie sind die anderen.“ Siehe Markierung 25:10

https://fml.lol/joe-rogan-podcast-episode/

„Das ist zentral für eine Massenpsychose und das ist das, was passiert ist.“

Es gibt Wege um da raus zukommen. Aber leider haben wir jetzt die Situation von zunehmendem Totalitarismus, welcher eine Bedrohung von größerer Bedeutung ist, als die durch das Virus. Malone erklärt, dass unsere Gesellschaft krank ist und wir uns heilen müssen um wieder zusammen zu finden. Das Gegenmittel ist unsere zwischenmenschlichen Beziehungen wieder zu beleben und menschliche Integrität und Würde in unser Leben zu holen.

Malone sagt, dass wir aus der Hypnose aufwachen müssen. Die Lösung ist einander mit Respekt zu behandeln, anstatt uns durch die von Medien und Regierung unterstützte Ausgrenzung von Ungeimpften spalten zu lassen. Die Essenz ist, dass wir erkennen, dass wir betrogen wurden auf Kosten hunderter von tausenden Leben.

https://fml.lol/joe-rogan-podcast-episode/

Rogan erklärt, dass das genau das ist, was Dr. Peter McCullough bereits gesagt hat. Darüber hinaus erklärt er, dass seine Freunde ihn unter Druck setzen würden sich auch impfen zu lassen, obwohl er genesen ist und gute Antikörperwerte hat.

Dr. Malone erklärt, dass ihn das einem höheren Risiko aussetzen würde.

„Es setzt Dich einem höheren Risiko aus. Sie bitten Dich Deine Gesundheit zu riskieren um ihrem Club (der Geimpften) beizutreten.“ Siehe Markierung 21:50

https://fml.lol/joe-rogan-podcast-episode/

Rogan stimmt zu, „es ist eine ‘Stammesbildung’ – und Menschen, die nicht in sich gefestigt sind, und Menschen die nicht selbstbewusst zu ihren eigenen Gedanken stehen können und Dinge nicht objektiv, außerhalb von Ideologie, außerhalb ‘des Stammes’ analysieren können…“ Siehe Markierung 21:42

https://fml.lol/joe-rogan-podcast-episode/

Malone erklärt, „es gibt zwei Berge auf denen ich bereit wäre zu sterben. Der Eine ist die Impfung der Kinder zu stoppen. Und der andere ist das Auslöschen der Redefreiheit aufzuhalten, welche ein fundamentales Prinzip ist, auf dem unsere Demokratie und unsere Gesellschaft – unsere zivilisierte westliche Kultur – aufgebaut ist. Siehe Markierung 18:00

https://fml.lol/joe-rogan-podcast-episode/

Malone führt fort, „Erinnerst Du Dich, als wir Mitleid mit den Menschen in China hatten, weil ihr Internet gefiltert wurde, ihnen die Redefreiheit nicht mehr erlaubt war und die Regierung ihnen gesagt hat, was sie zu tun und zu denken hatten?“ Siehe Markierung 17:40

https://fml.lol/joe-rogan-podcast-episode/

„Und das nächste Ding, wofür wir alle Mitleid empfinden werden ist das social credit System… wacht auf, Leute.“ Siehe Markierung 17:15

„es wird kommen,“ sagt Rogan.

Malone beschreibt die social credits als ein Punktesystem, in dem jeder Bürger, basierend auf seinem Verhalten, Vergünstigungen oder Nachteile nach einem Bewertungssystem der Regierung bekommt.

China hat es bereits eingeführt, wenn jemand sich den weiter unten aufgeführten Videoausschnitt anschaut. Sie installieren Kameras an großen Verkehrsstraßen und haben bereits Kameras mit Gesichtserkennung installiert um ihre Bürger zu überwachen.

Sie beschleunigen bargeldlose und elektronische Transaktionen, um genau zu bestimmen, wie viel jeder Bürger wofür ausgibt, wohin sie reisen und welchen Tätigkeiten sie nachgehen. Wenn die Aktivitäten der Bürger der Kommunistischen Partei (CCP) gefallen, werden sie mit zinsgünstigen Krediten, bevorzugten Wohngegenden und sogar Fahrzeugen belohnt. Gefallen diese nicht, erhalten sie keine Belohnung und schlimmer: manche werden bestraft oder kommen sogar ins Gefängnis. Siehe Markierung 34:45 bis 36:00

Deshalb sagt Dr. Malone, „wacht auf, Leute,“ da die Wenigsten das kommen sehen, als Folge der erweiterten Befugnisse während der pandemischen Notlage.

Wenn Sie nicht glauben, dass wir uns in diese Richtung bewegen, lesen Sie den aktuellen Desert Review Artikel über Bill Gates und seinen engen Mitstreiter, Klaus Schwab, Gründer des World Economic Forum und seinem neuen Bündnis mit Chinas Xi Jinping und ihren Plänen einen ‘Great Reset’ durchs Etablieren einer neuen Weltordnung, ‘a New World Order’, einzuführen. Siehe Markierung 2:26

https://www.thedesertreview.com/opinion/columnists/gates-fauci-and-daszak-charged-with-genocide-in-court-filing/article_76c6081c-61b8-11ec-ae59-7718e6d063ed.html

Rogan antwortet, „wenn wir das zulassen, wenn wir digitale Impfzertifikate zulassen, mit einer App auf unserem Smartphone, die alles im Bezug auf Deine Krankengeschichte zeigt – und sie haben Menschen sogar extra credits angeboten, wenn sie Zugriff auf deren Browserverlauf bekommen…“

https://fml.lol/joe-rogan-podcast-episode/

Rogan sagt, „das könnte ein Thema sein, bei dem jeder verliert – Menschen, die links sind; Menschen, die rechts sind, Menschen, die in der Mitte sind; jeder verliert, wenn sie ein social credit System übermitteln… wenn das dann bestimmt, wo Du leben darfst, wo Du hingehen darfst, werden wir alle verlieren.“ Siehe Markierung 15:37

https://fml.lol/joe-rogan-podcast-episode/

Malone antwortet, „Nein, dem stimme ich nicht zu. Die Oligarchen gewinnen…“

„Willkommen an den neuen Boss. Willkommen an die neuen ‘Overlords’, Leute. Es ist Eure Entscheidung. Ich werde dann tot sein… Es sind unsere Kinder, (um die ich mir Sorgen mache).“ Siehe Markierung 14:48

Und wer genau sind diese ‘Oligarchen’ oder die neuen ‘Overlords’ mögen Sie fragen?

Denn, Sie werden sie nie auf CNN erwähnt sehen oder in The Atlantic darüber lesen, gar in der New York Times. Ich musste den Begriff ‘Oligarch’ nachschlagen. Denn als Arzt habe ich vor allem Wissenschaft studiert und nicht Geschichte. Oligarchen sind eine kleine Gruppe von Menschen, die ein Land oder eine Gruppe von Ländern kontrollieren, in diesem Fall die Vereinten Nationen und die Weltgesundheitsorganisation. Sie sind normalerweise totalitär, oft faschistisch.

Der Unterschied zwischen einem Faschisten und einem Sozialisten ist, dass Sozialisten nach allem durch das Volk streben, während Faschisten alles besitzen und das Volk gar nichts. Beides, Sozialismus und Faschismus, haben eine hohe Neigung in einen Völkermord zu münden.

Klaus Schwab legt in seinem Buch ‘The Great Reset’ seine World Economic Forum Pläne fest, für jeden nachzulesen.

Der in Harvard geschulte Psychiater, Dr. Peter Breggin, hat ein Buch verfasst ‘The Global Predators: We Are the Prey’, in dem er anschaulich um die Richtung von Gates, Schwab, der CCP und den ‘global Playern’ geht, während wir in der aktuellen Stimmung von autoritären Maßnahmen verletzlich/beeinflussbar sind.

Die 14 Leute, die in dem nachfolgenden Artikel aufgezählt sind, sind ein guter Start, um die Oligarchen zu identifizieren, die für die Kontrolle und die Richtung dieser Pandemie verantwortlich sind und der klaren, gegenwärtigen Gefahr, die sie nutzen um ‘The Great Reset’ zu etablieren, mithilfe eines Zusammenspiels von Technik, digitalen Impfzertifikaten und Notfall-Lockdowns. Siehe Markierung 32:40 bis 34:40

https://www.thedesertreview.com/opinion/columnists/gates-fauci-and-daszak-charged-with-genocide-in-court-filing/article_76c6081c-61b8-11ec-ae59-7718e6d063ed.html

Über die Bedrohung durch Langzeit-Totalitarismus für unsere Existenz hinaus, diskutiert Malone den psychologischen Schaden durch die Lockdowns für unsere Kinder von heute. Malone warnt, „dass uns der Schaden hier für Generationen begleiten wird. Das sind tiefgreifende, grundlegende Dinge. Das geht weit über eine Myokarditis hinaus. Und niemanden scheint das zu kümmern.“ Siehe Markierung 11:00

https://fml.lol/joe-rogan-podcast-episode/

„Es ist gerade extrem gefährlich, die Wahrheit ans Licht zu bringen.“

Was mich durch das ganze Rogan Interview hindurch beschäftigt hat, war, was es genau gewesen sein könnte, das Malone gesagt hat, weshalb er dann von Twitter ‘verbannt’ wurde. Er nennt sie ‘Gedankenverbrechen’. Er erwähnt zwei Tweets, einen über ein Video der Canadian COVID Care Alliance über das Fehlverhalten von Pfizer verbunden mit dessen klinischen Studien und den Impfnebenwirkungen, und einen zweiten, der mit einem Post zu tun hat, der die umfassende Strategie vom World Economic Forum inklusive Links offenlegt.

Das war der Moment, wo es bei mir ‘klick’ gemacht hat. Es ging nicht um das Verbreiten von Unwahrheiten über COVID. Es ging ums Offenlegen der totalitären Agenda vom World Economic Forum und Klaus Schwab, deshalb haben sie ihn von Twitter ausgeschlossen.

Malone erklärt, „das andere Ding… war ein Link zur Website des Word Economic Forums, die deren komplette Strategie offenlegt, wie sie die Medien ‘verwalten’, wie sie COVID-19 ‘verwaltet’ haben und all ihre Kernbotschaften…“ Siehe Markierung 2:48:10

Nachdem ich Malones komplettes Interview angehört habe und ebenfalls genau versucht habe wahrzunehmen, was er zwischen den Zeilen sagt, konnte ich in seinem Ton hören, dass er seine mRNA Technologie nicht damit vermischt sehen möchte, was geschichtlich gesehen die Ergebnisse der Pandemie sein werden.

Viele, Dr. Peter McCullough und Dr. Harvey Risch eingeschlossen, haben festgestellt, „dass die Geschichte nicht nett sein wird“ in der Beurteilung der fehlenden Beanstandung durch medizinische Einrichtungen während der COVID-19 Pandemie. Manche halten es sogar für möglich, dass es gleichauf gesehen werden könnte mit dem Holocaust der Nazis im Bezug auf furchtbar entgleiste medizinische Experimente, bei denen die ‘Versuchspersonen’ nie über bekannte Gefahren informiert, sondern diese zensiert und absichtlich verschwiegen wurden.

Jetzt konnte ich Einsteins Satz am Ende seines Lebens, dass sein größter Fehler der war, Präsident Roosevelt zu empfehlen eine Atombombe zu entwerfen, voll begreifen.

Wenigstens konnte man bei Einstein leichter voraussehen, dass das zu dem Bau einer Bombe führen würde. Während wir bei Malone einen talentierten Doktoranden haben, dem es vergönnt war in dem Bereich des Salk Institutes zu arbeiten, in dem mehrere Nobelpreisträger zuhause waren, über den Namensgeber Jonas Salk selbst hinaus, der noch 1989 in den Laboren unterwegs war. Und in dieser besonderen, intellektuellen Umgebung entwickelte der junge Malone die Technologie der mRNA Transfektion, um diese in Zellen von Säugetieren einzubringen. Malone hätte nicht voraussehen können, dass seine Erfindung eines Tages dazu verwendet werden könnte eine ‘nicht wasserdichte’ Impfung zu entwickeln, die ihrem Empfänger zwar vorübergehende Immunität verleiht, jedoch ebenso die Produktion eines tödlichen Gifts hervorruft. Dieses Spike-Protein wird in Zusammenhang mit Blutgerinnseln, Schlaganfällen, Herzinfarkten, Myokarditis und sogar plötzlichem Tod gebracht.

https://rumble.com/vg6dcd-peter-mccullough-interview.html

https://www.thedesertreview.com/opinion/columnists/beyond-ivermectin-censoring-medical-journals/article_b1089af2-4279-11ec-b491-5bcaf600d33c.html

https://www.totalhealth.co.uk/blog/are-people-getting-full-facts-covid-vaccine-risks

Malone hätte niemals voraussehen können, dass seine Erfindung von soziopathischen ‘Global Playern’ wie Gates und Schwab genutzt wird um eine globale, totalitäre Gesellschaft zu konstruieren nach dem Vorbild und mit der vollen Unterstützung vom kommunistischen China.

Ich denke die Geschichte wird Malone als ein visionäres Genie sehen, dass eine Technik zum heilen von Krankheiten entwickelt hat. In dem Moment, in dem er seine Intention missbraucht sah, hat er all seine Kraft zusammen genommen das aufzuhalten, indem er andere Wissenschaftler auf die Gefahren dessen hinwies. Auf seiner Website warnt er Eltern davor, dass mit der mRNA Impfung, „ein virales Gen in die Zellen ihrer Kinder gespritzt wird. Dieses Gen zwingt den Körper ihres Kindes toxisches Spike-Protein herzustellen. Diese Proteine verursachen häufig dauerhafte Schäden an den wichtigsten Organen der Kinder..“

https://www.rwmalonemd.com/

Malone hat den Global Covid Summit in Italien einberufen, hat die Wissenschaftler dieser Welt auf diese Gefahren hingewiesen und hat sie um ihre Hilfe und Unterstützung zum Einstellen der Impfplicht gebeten.

https://globalcovidsummit.org/

Dr. Malone ist leitender Arzt vom Unity Project, einer gemeinnützigen Organisation zusammen mit Dr. Peter McCullough und Dr. Pierre Kory. Unity möchte sich als eine vereinte Bewegung gegen die Anwendung von mRNA Impfungen bei Kindern einsetzen.

Dr. Malone führt die International Alliance of Physicians and Medical Scientists, die die Physicians Declarations I und II etabliert haben. Diese Petitionen erkennen die unmittelbare Bedrohung der Menschheit an, voran gebracht – nicht durch die COVID-19 Pandemie – sondern durch die Schäden, die durch unmenschliche Richtlinien der Regierung, welche die Grundsätze der Menschenrechte, die ‘informierte Zustimmung’, den hippokratischen Eid und den Nürnberger Kodex verletzen. An die 16,000 Wissenschaftler weltweit haben diese Dokumente unterzeichnet.

Dr. Malone gibt nicht auf es an die Öffentlichkeit heran zu tragen, trotz scheinbar unüberwindbarem Gegenwind. Er hat dieses leidenschaftliche Video für Eltern gemacht und dem noch ein Transkript angehängt um seine Worte zu reflektieren.

https://3speak.tv/watch?v=pandemichealth/lsdpodis&jwsource=em

https://globalcovidsummit.org/

Er bereitet den March on Washington, der für den 23. Januar 2022 vorgesehen ist, vor.

www.defeatthemandatesdc.com

Heute schaut die Geschichte wohlwollend auf Albert Einstein zurück, trotz seiner Erfindung der nuklearen Energie, einem zweischneidigen Schwert. Dr. Robert Malone hat weitaus mehr getan um Schaden durch seine Erfindung abzuwenden, als Einstein. Und dafür, unabhängig von dem Ausgang, wird die Geschichte auch wohlwollend auf Dr. Robert Malone, den Vater der Technik der mRNA Impfung, zurückblicken.

Viel Glück, Dr. Malone, für die Zukunft der Freiheit und einer freien Welt braucht er ganz große Unterstützung durch Sie.

https://rwmalonemd.substack.com/p/resist-the-time-is-now?utm_campaign=post&utm_medium=web


Quelle: https://www.thedesertreview.com/opinion/columnists/humanitys-whistleblower-dr-robert-malone-sounds-the-alarm/article_e9c05e86-6ccf-11ec-9417-bbc21429de9c.html

(Visited 3.865 times, 3.868 visits today)